Suchmaschinen-Optimierung SEO

Suchmaschinen-Optimierung-m-Homepage

Als Suchmaschinenoptimierung (kurz: SEO) werden Maßnahmen bezeichnet, die das Ziel verfolgen,

die Platzierung von Webseiten, Bilder oder Videos in den Suchtreffern von Google oder anderen Suchmaschinen wie z.B. Bing zu verbessern.

Das Kundenverhalten hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert.

Sind früher Kunden meist über traditionelle Kanäle auf ein Unternehmen oder eine Dienstleistung aufmerksam geworden,

verlagert sich dieser Vorgang immer weiter Richtung Internet. Der wichtigste Kanal für potentielle Kunden,

die bereits einen Handlungszwang haben, ist hier immer noch Google.

Nur wer in Google bei seinen Dienstleistungen und Produkten eine relevante Platzierung erzielt, ist für diese potentiellen Kunden überhaupt sichtbar.

Wer eine kommerzielle Website betreibt, ist in der Regel auf Besucher angewiesen.

Steht man bei Google für wichtige Suchbegriffe gut, erhält man diese Besucher kostenlos.

Bei Google gut stehen, heißt, auf der ersten Seite der Suchergebnisse gelistet zu sein.

Die wenigsten machen sich die Mühe auf die Seite 2 weiterzusuchen. Insbesondere ist wichtig zu wissen, dass erste Suchergebnis um die 40% aller Klicks bekommt.

Für relevante Suchbegriffe weit nach oben zu kommen, lohnt sich also.

Für Webseitenbetreiber reicht es daher nicht aus, nur von den Suchmaschinen gefunden zu werden.

Das Entscheidende ist die Platzierung in den Trefferlisten. An dieser Stelle setzt eine gute Suchmaschinenoptimierung an.

Als signifikanter Teil des Suchmaschinenmarketings ist die Suchmaschinenoptimierung für ein Top-Ranking unverzichtbar.

Eine Optimierung für diesen Bereich meint daher die Verbesserung des Inhalts einer Website in Bezug auf die festgelegten Suchbegriffe.

Wichtig ist dabei immer, den Inhalt der Seite möglichst hochwertig zu gestalten.