Slider

Ihre Fotos oder Präsentationen

Ein Slider ist eine Art Diashow, zumeist auf der Startseite einer Website.

Er geht meist über die ganze Breite des Browsers und besteht aus Bildern (Slides) mit dazu passenden Headlines,

die in einem festgelegten Rhythmus ausgewechselt werden. Die meisten Slider erlauben dem Nutzer auch,

selbst zu navigieren und kann eine Website nicht nur optisch aufwerten und verschönern,

sondern auch bestimmte Inhalte gezielt in Szene setzen und die Aufmerksamkeit Ihrer Leser auf einen bestimmten Bereich innerhalb der Seite lenken.

Slider bewirkt attraktivere Internetseite und kann eine Homepage attraktiver machen.

Gerade bei WordPress ist er sehr gut zu verwenden, gerade wenn man ein Unternehmen oder eine Organisation hat,

sollte ein solcher auf die Startseite, denn dann kann man seinen Besuchern in wenigen Sekunden zeigen,

was man für Dienstleistungen anbietet, oder andere Informationen Preis gibt über sein Unternehmen oder Organisation.

Ein Slider wirkt auch professionell und weckt Neugier.

Was gut ist:  Slider springen ins Auge. Das ist gut, um die Aufmerksamkeit des Nutzers auf Ihre Website zu lenken und ihn idealerweise vom Weiterziehen abzuhalten.

Verlinken Sie die Slides mit Ihren Unterseiten, können sie sogar helfen, den Nutzer tiefer in Ihre Website zu leiten.

Slider können aber auch einen Nachteil darstellen: Dann nämlich, wenn sie den Nutzer von Ihren eigentlichen,

wichtigeren Inhalten ablenken. Und auch die Verlinkung mit Ihren Unterseiten birgt einige Probleme.

Wenn sie nicht klar genug ist, kann sich der Nutzer leicht auf Ihrer Website verirren.

Wichtig: Als erstes gilt es zu klären, ob sich der Einsatz eines Sliders lohnt. Ist er nun cool oder doch nur nervig?

Keine leichte Entscheidung, denn Slider sind gespaltene Persönlichkeiten. Dieselbe Eigenschaft kann mal im positiven Licht erscheinen und dann wieder Nachteile mit sich bringen.

Das entscheiden aber Sie.